FLURDENKMALE

 

 

Weitere

Kreuzsteinseiten

 

FÖHRENREUTH

JEHSEN

HOF

LEUPOLDSGRÜN

NENTSCHAU

SCHÖNWALD

SILBERBACH

TENNERSREUTH

 

 

Hauptseiten

Bilder anklicken

BAUWERKE

GRENZSTEINE

KREUZSTEINE

STEINKREUZE

 

ALTSTRASSEN

BAUWERKE

GEDENKSTEINE

KRIEGERDENMALE

SOLDATENGRÄBER

ÜBERSICHTSKARTE

 

 

HOME

HOME

 SONSTIGES

HOME

HOME

 REGION HOF/SAALE

Münchberg

HOME

HOME

HOME

HOME

HOME

HOME

HOME

HOME

HOME

HOME

HOME

 UNSER WOHNORT

HOME

HOME

HOME

HOME

HOME

 

Externe Links

 

TIERSCHUTZV.SOM

----------------------------------

LEUPOLDSGRÜN

Offizielle Gemeindeseite

---------------------------------

 

KONTAKT

 

 

Hallerstein

Kreuzstein

Trompeterstein

Die Gemeinde Hallerstein ist seit 1972 ein Ortsteil der Stadt Schwarzenbach/Saale, Landkreis Hof/Saale  Der Ort Hallerstein ist um den Schlossberg gebaut (Gestein Diabas).

Jährlich findet der Handwerkermarkt statt, bei dem das ganze Dorf beteiligt ist und sehr viele Besucher anlockt. Hallerstein – ein ehemaliges Kirchendorf am Rande des Fichtelgebirges. Ganz in der Nähe des Förmitzspeichers (See) der Freizeitsportlern viel bietet. Der Schlossberg hat eine Höhe von ca. 600 m NN.

 

 

 

Trompeterstein

 

Kreuzstein Hallerstein

 

 

 

 

 

In amtlichen Unterlagen soll der Stein bereits1681 erwähnt sein.

GRANIT 69 x 65 x 19 cm.

SAGE: Ein Richter soll hier als Rutengänger einen unter diesem Stein liegenden Silbergang festgestellt haben.

Es sollen sich hier im 30.-jährigen Krieg von1625 zwei Trompeter erschlagen haben bzw. erschlagen worden sein. Einer soll angeblich 1620 an der Schlacht am Weißen Berg bei Prag teilgenommen haben.

Grenzsteine in der Nähe des Kreuzsteines. KW 287 N30 (KW Kreis Wunsiedel ?) und KW 286 N25.

 

 

Alte KREUZSTEINE – vergessen – beim Straßenbau einfach mit zum Abfall geworfen oder in den Untergrund mit eingebaut – dabei jedoch unwiederbringliche Zeugen der Vergangenheit und der Geschichte unserer Region. Die Sagen über die Kreuzsteine und Steinkreuze sind nicht immer ernst zu nehmen, meistens standen diese an Altstrassen und hatten wohl eine andere Bedeutung, trotzdem handelt sich aber oftmals tatsächlich um Sühnekreuze für begangene Untaten.

 

Bilder 1988 © Dieter Wolf

 

Quellenangaben siehe Startseite Flurdenkmale.

 

Die Stadt Schwarzenbach/Saale erreichen

Sie  hier

 

Stadt SCHWARZENBACH/Saale

© by CompuWolf.eu 1999-2017 - Region Hof/Saale- Fichtelgebirge und  Frankenwald und weitere ThemenWEB Hosting by WIND Internethaus