Computermuseum

 

Weitere

Computerseiten

BILDSCHIRME

PHILIPS

SIEMENS

 

COMPUTER

COMMODORE

COMPAQ

DATALAN

EPSON

NONAME

PHILIPS

SEQUENT

SIEMENS

TOSHIBA

 

DFUE

GERÄTE

 

DRUCKER

CANON

NEC

ORMIG

DATAPRODUCTS

PHILIPS

 

GESCHICHTE

CHRONIK

 

LITERATUR

HANDBUECHER

 

MOTHERBOARD

NETZWERK

GERÄTE

 

ZUBEHÖR

BELEGE

DISKETTEN

MAGNETPLATTEN

MAGNETBÄNDER

SONSTIGES

 

 

Alle Angaben auf den Seiten des virtuellen Computermuseums

sind nach bestem

Wissen erstellt – aber

ohne Gewähr !

 

 

Soweit möglich sind

Quellen und Ursprung angegeben.

 

 

 

HOME

HOME

 SONSTIGES

HOME

HOME

 REGION HOF/SAALE

Münchberg

HOME

HOME

HOME

HOME

HOME

HOME

HOME

HOME

HOME

HOME

HOME

 UNSER WOHNORT

HOME

HOME

HOME

HOME

HOME

 

Externe Links

 

TIERSCHUTZV.SOM

----------------------------------

LEUPOLDSGRÜN

Offizielle Gemeindeseite

---------------------------------

 

KONTAKT

 

Datenerfassungsbelege

 

 

Bis zum Anfang der siebziger Jahre (1970) war die Lochkarte als Datenträger dominant. Es gab verschiedene Typen der Lochkarten z.B. die Blanko- oder Ziffernlochkarten. Erfasst wurden die Daten auf der Lochkarte mit Hilfe des Lochkartenstanzers. Die zu verarbeitenden Daten wurden über die Tastatur eingegeben.

 

 

Beleg der Firma EXDATA - Nürnberg – ähnlich der DATEV

 

Kontoblatt zur Erfassung von Buchhaltungsdaten auf 8-Kanal-Lochstreifen. Anwendung auf einem Olivetti-16bit-Microcomputer – RAM Speicher im Jahre 1979 16 KB Programmverarbeitung über Magnetband oder Magnetkarten.

 

 

 

Lochstreifen – gab es in 5,6,7 und 8- Kanal (Spuren) Ausführung (70-80 er Jahre). Der Lochstreifen war preiswert, einfach zu erstellen und eine unbeschränkte Kapazität hatte. Der Raumbedarf sehr gering war. Verwendet wurde der 5-Kanal Lochstreifen vor allem beim Fernschreiber. Es war jedoch eine etwas langsame Angelegenheit gegenüber der Lochkarte. Änderungen war nur schwer durchführbar, Sortiermöglichkeiten gab es gar nicht.

 

Es kam dann noch die Magnetkontenkarte bzw. Magnetkarte dazu.

 

Siehe hierzu auch die COMPUTERTIPPS – einfach aber hilfreich !

 

 

© by CompuWolf.eu 1999-2017 - Region Hof/Saale- Fichtelgebirge und  Frankenwald und weitere ThemenWEB Hosting by WIND Internethaus